Das Wichtigste, was Du über
Yantra-Kraftsymbole wissen sollten.


Die wichtigsten Fragen über Yantras, die mir häufig gestellt werden, möchte ich Dir hier beantworten.

  1. Was ist ein Yantra und welche Wirkung hat es?
  2. Warum sollte ich mir ein Yantra zulegen?
  3. Was ist das besondere an deinen Yantras?
  4. Für welches Yantra soll ich mich entscheiden?
  5. Kann man verschiedene Yantras kombinieren?
  6. Wo sollte man ein Yantra aufhängen?


Was ist ein Yantra und welche Wirkung hat es?

Yantras drücken das Göttliche in Form einer geometrischen Figur aus und sind in Indien in vielen Tempeln anzufinden.

Yantras bringen die Schwingung von Liebe, Frieden und Fülle in Dein Haus. Sie können den Geist des Betrachters ruhiger, friedvoller und klarer werden lassen. Sie haben eine positive Auswirkung auf den Schlaf und die Träume.

Die hohe positive Kraft der Yantras wird u.a. genutzt, um die Energie von Wohlstand anzuziehen und sich vor negativen äußeren Einflüssen zu schützen.

Alle großen Meister der verschiedenen Zeitalter wussten um die große spirituelle Kraft der Yantras. Zu ihnen gehört auch Jesus, der das Wissen um die Heilige Geometrie der Yantras während seiner Zeit in Indien erlernt haben soll.

Warum sollte ich mir ein Yantra zulegen?

Yantras erhöhen die Schwingungen in Deinen Räumen. Niedrige Schwingungen können sich weniger im Haus festsetzen. Dies beeinflusst subtil im positiven Sinne alle Bereiche Deines Lebens wie z.B. Deine Kreativität, Partnerschaft, Business, Finanzen, Gesundheit und Spiritualität.

Yantras sind besonders geeignet:

  • Wenn Du dich in Deinen Räumen unwohl fühlst.
  • Wenn Du deine Räume von negativen (Stress)Energien reinigen möchtest.
  • Wenn du die Energie in Deinen Räumen anheben möchten.
  • Wenn Du dich in Lebenskrisen oder außergewöhnlichen Stresssituationen befinden.
  • Wenn Du dich geistig-spirituell weiter entwickeln und herausfinden möchten, woher Du kommst, was Deine Aufgabe im Leben ist und wohin Du gehst.


Was ist das besondere an deinen Yantras?

Nicht jedes Yantra, das im Internet angeboten wird, hat die gleiche Kraft. Sie werden nur wenige Menschen finden, die dieses Wissen in der Tiefe studiert und angewendet haben und Yantras in hoher energetischer Qualität anfertigen können.

Seit 2000 erforsche ich Yantras und habe insgesamt fast vier Jahre in Südindien in einem Ashram gelebt und das Heilige Wissen studiert. Mir wurde das große Geschenk gegeben, von dem hoch angesehenen Lehrer Sri Kaleshwar, in die kraftvollsten Yantras eingeweiht und initiiert zu werden, die auf dem Planeten existieren sollen. Sie stammen aus zum Teil Jahrtausendalten Palmblattbüchern und wurden von den Heiligen in der Meditation empfangen und niedergeschrieben.

Auch das Material ist bei der Herstellung entscheidend. Die Kraftvollsten sind Gold, Silber oder Kupfer. Jedes Yantra wird von mir individuell in Handarbeit auf hochwertiger Kupferfolie angefertigt. Es ist mir in einem Jahr möglich, ca. 50 Yantras anzufertigen. Mein Herz und meine Liebe sind in jedem von mir hergestellten Yantra und machen es so zu einem besonderen Kunstwerk und Kraftobjekt zugleich.

Für welches Yantra soll ich mich entscheiden?

Alle drei Yantras laden Ihre Räume mit positiven Schwingungen auf.

Das Sri Chakra Yantra steht für die Manifestierung Deiner Seelenwünsche.
Das Jesus Christus Yantra schützt vor Fremdenergien. Es soll das Seelendiagramm von Jesus sein und verbindet Dich mit der Christusenergie.
Das Fünf-Elemente Yantra hilft Dir, die Energien der Elemente Erde, Feuer, Himmel (Äther), Wasser und Luft in sich auszugleichen.

Welches Yantra spricht Dich am meisten an? Die meisten Betrachter fühlen sich automatisch von einem Yantra besonders angezogen. Gehe bei der Auswahl weniger nach der Beschreibung, sondern mehr nach der Ausstrahlung eines Yantras. Was dich innerlich anspricht, ist für Dich richtig.

Solltest Du dich nicht entscheiden können und Du hast das Gefühl, ein Yantra sollte zu dir, in Deine Räume kommen, dann rufe mich an. Ich berate dich gerne und wir finden gemeinsam das für Dich wirkungsvollste Yantra heraus. Du erreichst mich unter 04502 – 777 60 79. Ich freue mich auf Deinen Anruf.

Kann man verschiedene Yantras kombinieren?

Ja, die Yantras ergänzen sich untereinander und können auch im gleichen Raum aufgehängt werden. Ich persönlich habe alle drei Yantras in meinem Praxisraum hängen. Sie unterstützen wirkungsvoll meine Behandlungen und Beratungen. Sie helfen mir, fokussierter und klarer im Umgang mit meinen Klienten zu sein. Meine Arbeit ist insgesamt effektiver und entspannter geworden.

Manchmal kann es besser sein, Yantras in unterschiedlichen Räumen zu platzieren. Zum Beispiel, wenn Du das Gefühl hast, dass es mehrere energetische Schwachstellen in Deinem Haus gibt. Experimentiere. Tausche nach einer Weile die Yantras in den Zimmern aus und vertraue dabei auf Deine Intuition. Selbstverständlich kannst Du das gleiche Yantra auch in verschiedenen Zimmern aufhängen.

Wo sollte man ein Yantra aufhängen?

Es gibt keine unumstößliche Regel, wo ein Yantra hängen sollte.

Eine gute Idee ist es, dass Yantra dort hinzuhängen, wo man es häufig sieht oder sich viel Zeit aufhält. Zum Beispiel Arbeitsplatz, Schlafzimmer oder auch Wohnraum und Flur.

Es kann aber auch sinnvoll sein, dass Yantra bei bestimmten Problemen an einen bestimmten Ort zu hängen.

Wenn Du zum Beispiel schlecht schlafen kannst oder an Alpträumen leidest (mehr dazu unter www.traumentschluesselung.de), hänge das Yantra ins Schlafzimmer.

Wenn Du eine Praxis oder viel Kundenkontakt habst, ist der Eingangsbereich ein guter Ort. So dass der Blick jedes Besuchers als erstes auf das Yantra fällt. Er empfängt sofort positive Energien und dies wirkt sich positiv auf Behandlung oder Gespräch aus.

Wenn Du Zuhause arbeitest, macht es Sinn, Dein Yantra im Arbeitszimmer aufzuhängen.


Ich biete meine Yantras, in drei verschiedenen, kraftvollen Variationen an, so dass sie für jeden, der sie braucht, erschwinglich sind.
Lese hier mehr…

PS: Yantras können Deine Seelenkraft stärken und Dein Bewusstsein schärfen und werden Dich auf Deinem Lebensweg unterstützen. Sie nehmen einen aber nicht die Verantwortung für das Leben ab. Wir werden auch weiterhin unsere Herausforderungen bekommen und das ist gut so. Denn nur dort ist Wachstum und Ent-Wicklung möglich. Dabei können die Energie der Yantras eine große Hilfe sein.

Alles Gute und viel Freude mit den Yantras
wünscht Dir Dein

Stephan Siddharta Schumann